Etsi
  • MATD

She Wolf Magazine review - in German 10/10 points

SHE WOLF MAGAZINE


Wenn man den Titel von MATD‘s aktuellem Video, sowie der dazugehörigen Single ließt, liegt der Verdacht nahe, doch NEIN! Who The Fuck Is Alice ist KEINE Coverversion des gleichnamigen Smokie Klassikers. Mal Abseits davon, dass das Original den eigentlichen Titel Living Next Door, To…. trägt: Auch wenn sich das dynamische Duo Marcos Kuusjärv und Veli Eronen vielleicht beim schreiben von Who The Fuck Is Alice möglicherweise von Smokie haben inspirieren lassen.

Doch der Song handelt von einer ganz anderen Alice, nämlich von dieser Alice, der fiktiven Alice im Wunderland. Von Lewis Carollgeschrieben, widmen MATD ihre Alternative Guitar Pop Nummer dem Regisseur Tim Burton, sowie dem Schauspieler Johnny Depp.

Die originale Story des ganzen ist ein wenig abgefahren, im Sinne von verrückt und MATDwollten genau dieses Gefühl essenziell einfangen. Von der Sängerin Hana Muftic erhalten die beiden MATD Gründerväter stimmliche Unterstützung auf Who The Fuck Is Alice, welche am 15. May über Max Duck Recordsveröffentlicht wird.

Tatsächlich ist Who The Fuck Is Alice in jeder Hinsicht ein Kunstwerk! Dies trifft sowohl auf den visuellen Aspekt, als auch auf die musikalische Leistung der hier beteiligten Musiker zu. In einem rockigen, guitar-pop Jargon kommt die Nummer aus den Boxen und baut jedoch zu Beginn ein mystisch magisches Konstrukt aus elektronischen Elementen und interessanten Soundkonzepten und Designs auf.

Hier waren nicht nur wirklich gute Musiker, sondern regelrechte Soundtüftler am Werk und geben einem perfekt gespielten Song einen interessanten klangfarblichen Anstrich.

Synthesizer Sounds im Verse, softe Gitarren und alles mit mächtig wumms hervorhebende Bässe fallen hier besonders ins Gewicht. Im Refrain ist es dann endgültig vorbei und die Band präsentiert sich in ihrer ungezähmten Fassung.

Ein lautes bombastisches Ensamble kombiniert mit einer nun auf wundersame und energische Art und Weiße singende Hana Muftic ziehen hierbei alle Blicke, beziehungsweiße Ohren auf sich. Hier waren Talente am Werk, welche es nicht nur verstehen gute Songs zu schreiben, sondern sie auch musikalisch eindrucksstark umzusetzen.

Fazit 10 von 10: Fantastischer Pop-Rock Song mit einer top Produktion, fantastischem Songwriting und inspirierendem Sounddesign – Top!

21 katselukertaa

©2020 by matd. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now